Porsche Zentrum Hannover, 400 Kilowatt peak Leistung

Auf den Dachflächen des Porsche Zentrum in Hannover entsteht zur Zeit ein Sonnenkraftwerk mit einer Leistung von 400 kWp. Dies entspricht einer jährlichen Produktion von ca. 350.000 Kilowattstunden Strom. Das Projekt erhält die Zertifizierung nach VDE 4110.

Die Nutzung großer Dachflächen ist von Vorteil, weil

  • der produzierte Strom selbst genutzt werden kann und somit der Bezug von teurem Strom reduziert wird und
  • der produzierte und nicht selbst genutzte Strom über einen Direktvermarkter an der Leipziger Strombörse EEX verkauft werden kann. Der hierfür relevante Preis ist der sog. Marktwert Solar, MW Solar. Lag er im April 2020 noch bei 1,7 ct/kWh zog er bereits bis September 2021 auf 12,8 ct/kWh an. Im Januar lag der Marktwert Solar bei 17,838 ct/kWh.

Selbst bei Börsenpreisen unter der EEG-Einspeisevergütung, wie im April 2020, lohnt sich die Direktvermarktung. Die Differenz zwischen niedrigerem Marktwert Solar und der EEG-Einspeisevergütung wird dann über die sog. Marktprämie ausgeglichen. Die Gesamtvergütung liegt also nie unter der EEG-Einspeisevergütung.

 

Menü